BWC REZEPTE

BWC REZEPTE

Liebe Apfelweinfreunde,
da man vielleicht die USA bald nicht mehr besuchen kann, dachten wir uns, wir machen einfach unsere eigenen Marshmallows. Natürlich BWC- Apfelweinmarshmallows. Versteht sich.

Hier ist unser Rezept:

In einem kleinen Topf 240ml Apfelwein bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren und abkühlen lassen. Während der Apfelwein auskühlt ein ca. 20x20cm großes Gefäß mit Frischhaltefolie auslegen, diesen mit zerlassener Butter einfetten und mit Puderzucker bestäuben. Sobald der Apfelwein abgekühlt ist, vorsichtig 2 EL Gelatinepulver unterrühren und setzen lassen.
In einem größeren Topf 180ml Wasser, 350g Zucker, 120g braunen Zucker, 120g Honig und ½ TL Salz bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren auflösen. Sobald alles vollständig aufgelöst ist, aufhören zu rühren und weiterkochen lassen bis eine Temperatur von ca. 115°C erreicht ist. Währenddessen zwei Eiweiß bei mittlerer Geschwindigkeit in einer Schüssel schaumig schlagen und die Apfelwein -Mixtur erwärmen bis sie wieder flüssig ist. Sobald der Zuckersirup fertig gekocht ist, sofort vom Herd nehmen und die Apfelwein -Mixtur unterrühren. Vorsichtig den Zuckersirup- Apfelwein -Mix zum Eischnee gießen und mit dem Mixer unter geringer Geschwindigkeit verrühren. Wenn der Sirup vollständig in der Schüssel ist, mit dem Mixer auf stärkster Stufe schlagen bis die Marshmellow-Masse dick und cremig ist (ca. 10 min). ¼ TL Zimt, ¼ TL Kardamom unterrühren. Nun die Marshmellow-Masse in das vorbereitete Gefäß füllen und für mindestens 6 Stunden setzen lassen. Sobald die Marshmellows fest genug sind mit Puderzucker bestreuen und mit einem sehr scharfen Messer in Würfel schneiden. Die Marshmellows in Puderzucker wälzen und auf zum nächsten Lagerfeuer.

Lasst es euch schmecken.

VG Euer BWC Team


Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Auf Twitter teilen RSS-Feed